Blog

The thing called internet – wie funktioniert Internet und warum gehen wir „ins Netz“?

Das ist er, „der Ozean der Information“, durch den wir „surfen“, während wir in unserer eigenen „Bubble“ stecken. Content wird uns in die Timelines „gespült“ oder Daten werden „abgephisht“ und überhaupt ist auf der Datenautobahn mal wieder der „Traffic“ los, den man ja so gerne auf seine Seite umleiten würde. 

Andere sehen das Internet als „Dschungel voller Angebote, in dem „Breadcrombs“ gestreut werden müssen. So navigieren wir durch das Dickicht von Seiten und Unterseiten ebenso wie die „Crawler“ und „Spiders“ der grossen Suchmaschinen.

 

9A5CE5FA-F6B6-47EA-96D8-6506C62B89AD
1,24 Milliarden Internetseiten waren 2018 online (Quelle: vpnmentor)

 

Kommentar verfassen